Die schönsten Landgüter und Quintas Portugals © Solares de Portugal
Landgut in Portugal © Turismo de Portugal

Portugal Rundreise: Die schönsten Landgüter und Quintas Portugals

Wir laden Sie ein, eine Reise zu den Bauernhöfen und Landgütern Portugals zu unternehmen. Ausgangs- und Endpunkt für Ihre Reise ist Porto. Die historischen „Quintas“ und „Herdades“ bieten Ihnen die Möglichkeit, Portugal aus dem Blickwinkel der ländlichen Kultur kennenzulernen. Viele der Landgüter sind Weinproduzenten und bieten Besuche des Weingutes und der Weinberge an. Genießen Sie die Ruhe in den großartigen Landgütern und lassen Sie sich von den Aromen und Düften der Landschaft verwöhnen!

Expertentipp:

Entdecken Sie das Dourotal bei einem Ausflug aus der Schiffsperspektive! Sprechen Sie uns an!

Dauer: 16 Tage
ab 1.499 € pro Person
Buchungscode: P7
Höhepunkte:
Bairrada - Zentralportugal - Dourotal - Atlantikküste - Porto

Leistungen der Portugal Rundreise Landgüter und Quintas:

  • 15 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in ausgesuchten Landgütern, in Porto im 4-Sterne-Hotel
  • 15 Tage Mietwagen der erweiterten Economy-Klasse ab/an Porto, inkl. Flughafengebühr (höhere Klassen auf Anfrage)
  • 3 mehrgängige Abendessen in den Landgütern inkl. Wein
  • ALEGRO-Reiseunterlagen für Ihren Urlaub: Reiseführerhandbuch, Buchungsunterlagen für die Reise, Reisesicherungsschein

Termine und Preise der Portugal Rundreise Landgüter und Quintas:

Diese Rundreise kann an jedem Tag angetreten werden. Vermittlung günstiger Flüge und Reiseversicherungen für Europa möglich.
Preise für Alleinreisende (Übernachtung im Einzelzimmer sowie Alleinnutzung des Mietwagens) auf Anfrage.

Preis pro Person im Doppelzimmer:

Termine Rundreise Portugal Preis pro Person
02.01.-13.03. | 06.11.-11.12.20211.389 €
20.03.-12.06. | 18.09.-30.10.20211.449 €
19.06.-10.07. | 21.08.-11.09. | 18.12. | 25.12.20211.499 €
17.07.-14.08.20211.599 €

Detaillierter Reiseverlauf der Portugal Rundreise Landgüter und Quintas: 

Fahrt von Porto ins Bairrada-Gebiet

1.-2. Tag

2 Übernachtungen
in der Nähe von Anadia

Fahrtstrecke: ca. 100 km

Quinta de Sao Lourenco © Solares de Portugal

Entgegennahme des Mietwagens am Flughafen Porto. Weiterfahrt in die Region Bairrada im Zentrum von Portugal, auch bekannt für ihre guten Weine. Sie übernachten auf einem Landgut aus dem 18. Jahrhundert. Das Landhaus besticht durch sein wunderschönes architektonisches Design und die es umgebende einzigartige Landschaft. Der Atlantik ist nicht weit und die Umgebung lädt zu Ausflügen oder Spaziergängen ein.


Landschaft von Serta in Zentralportugal

3.-4. Tag

2 Übernachtungen
in der Nähe von Serta

Fahrt­strecke: ca. 120 km

Albergue do Bonjardim © Solares de Portugal

Sie reisen weiter südlich in das Zentrum von Portugal hinein. In der ländlichen Landschaft von Serta erwartet Sie ein Landgut aus dem 18. Jahrhundert. Es ist umgeben von wunderschönen Weinbergen, Obstgärten und Wäldern. Hier wird Wein und Brandy nach alter Tradition hergestellt. Genießen Sie einen Aufenthalt in dem schönen Haus oder bei Spaziergängen in den Weinbergen. Hier erwartet Sie an einem der Abende ein Abendessen.


Mittelalterliche Dörfer im Centro Portugal

5.-6. Tag

2 Übernachtungen
in der Nähe von Meda

Fahrt­strecke: ca. 250 km

Casa do Redondo © Solares de Portugal

Weiterfahrt Richtung Norden. Sie passieren den Parque Natural da Serra da Estrela, wenn Sie wollen. In der Nähe von Meda befindet sich das Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert. Die 27 ha große Quinta hat sich auf die Produktion von Wein und Olivenöl spezialisiert. Die Gästezimmer wurden sorgfältig restauriert und bieten den Besuchern einen komfortablen Aufenthalt. Genießen Sie hier die Ruhe oder besuchen Sie die mittelalterlichen Dörfer wie Marialva oder Trancoso.


Douro-Region

7.-8. Tag

2 Übernachtungen
in der Nähe von Lamego

Fahrt­strecke: ca. 80 km

Quinta do Terreiro © Solares de Portugal

Heute fahren Sie in das berühmte Dourotal. Hier werden die Reben für den Portwein angebaut. Sie übernachten in einer Quinta aus dem 16. Jahrhundert, ein ländliches Anwesen. Jedes der Zimmer wurde nach einer Persönlichkeit benannt, die mit der Douro-Region in Verbindung steht. Die Quinta ist von Apfel- und Kirschplantagen umgeben. Von hier aus können Sie das alte Dorf Lalim oder das mittelalterliche Dorf Anta de Mazas besuchen. Empfehlenswert ist eine Tour durch das Dourotal. An einem der Abende hier erwartet Sie ein Abendessen.


Inspiration und Ruhe in den Weiten des Nordens

9.-10. Tag

2 Übernachtungen
in der Nähe von Chaves

Fahrt­strecke: ca. 110 km

Chaves © ATP-Porto CVB

Sie reisen heute in Richtung Norden an die spanische Grenze. Hier in der Nähe von Chaves befindet sich das wunderschöne Landgut aus dem 17. Jahrhundert. Es liegt am Hang des Brunheiro-Gebirges und ist umgeben von dichten Waldflächen und belebendem Wasser. Das Anwesen verfügt über einen Weinkeller und einen gemütlichen Kamin. Hier finden Sie Ruhe und Entspannung. An einem der Abende genießen Sie ein Abendessen.


Richtung Atlantik Nähe Viana do Castelo

11.-12. Tag

2 Übernachtungen
in der Nähe von Ponte da Lima

Fahrt­strecke: ca. 170 km

Quinta do Casal © Solares de Portugal

Sie fahren heute weiter Richtung Atlantik in die Nähe von Viana do Castelo. In der Gemeinde Ponte da Lima liegt ein wunderschöner Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert. Das Haus ist von einem Wald, einem Obstgarten und einem Olivenhain umgeben. Die hellen Wohn- und Schlafzimmer geben mit ihren großen Fenstern den Blick auf das herrliche Panorama auf weitfläufige Wiesen und Berge am Horizont frei. Genießen Sie die ruhige Umgebung oder machen Sie einen Ausflug an den Atlantik.


Romantik im ehemaligen Franziskanerkloster

13.-14. Tag

2 Übernachtungen
in der Nähe von Barcelos

Fahrt­strecke: ca. 40 km

Convento da Franqueira © Solares de Portugal

Weiterfahrt Richtung Barcelos. Heute erwartet Sie ein ehemaliges Franziskanerkloster aus dem Jahr 1563, welches von einem grünen Kiefernwald und Gärten umgeben ist. Dem Besucher bietet das Haus in traditioneller Architektur ein zauberhaftes Panorama mit Blick auf die Serra do Geres bis zum Meer. Der Bauernhof verfügt über einen Pool, der von Quellwasser gespeist wird und über einen üppigen Garten mit einem anmutigen Brunnen aus dem 17. Jahrhundert.


Porto, Stadt des Portweines

15. Tag

1 Übernachtung
in Porto

Fahrt­strecke: ca. 60 km

Porto © Turismo de Portugal

Heute fahren Sie zum Ende Ihrer erlebnisreichen Reise in die Stadt Porto. Sie liegt an der Mündung des Flusses Douro und bietet ein architektonisch reizvolles historisches Zentrum, welches auch zum Weltkulturerbe gehört. Genießen Sie diesen letzten Tag in Portugal mit einem Glas Port in einem der zahlreichen Lokalitäten oder besuchen Sie Vila Nova de Gaia mit den berühmten Portweinkellereien.


Abreise oder Anschlussprogramm

16. Tag

Rückgabe des Mietwagens am Flughafen Porto

Fahrtstrecke: ca. 13 km

Aveiro © APRT Centro de Portugal

Haben Sie Fragen zu "Portugal Rundreise: Die schönsten Landgüter und Quintas Portugals"? Natürlich stehen wir Ihnen auch persönlich zur Verfügung!
Rufen Sie uns einfach an: Tel. +49 (0) 30 98 60 63 14, füllen Sie das Kontaktformular aus oder senden Sie uns eine E-Mail!