Weinreise Rioja exklusiv © Turismo Rioja Alavesa
Kunstwald von Oma © Javier Carballo Euskadi Turismo

Weinreise Rioja Exklusiv

Weinreisen in Spanien - Der Rioja gehört weltweit zu den bekanntesten Wei­nen Spaniens. Kleine traditionelle Wein­er­zeu­ger und Kellereien mit hundertjähriger Tradition bringen eine hervorragende Auswahl an Weinen hervor: junge fruchtbetonte Weine, edle Crianzas und aromatische Reservas und Gran Reservas. Rioja bietet aber auch viele kulturelle Sehens­würdig­keiten und kulinarische Genüsse. Der Jakobsweg führt mitten durch die Rioja und ist von einer Vielzahl von mittelalterlichen Burgen, Klöstern und monumentalen Kirchenbauten gesäumt. Abgerundet wird die Reise durch Abstecher nach Pamplona, San Sebastian und Bilbao.

Expertentipp:

Probieren Sie die Sterneküche in San Sebastián!

Dauer: 12 Tage
ab 1.399 € pro Person
Buchungscode: S6
Höhepunkte:
Rioja und Rioja Alavesa - Pamplona - San Sebastián - Bilbao

Leistungen Weinreisen in Spanien Rioja:

  • 11 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in 4-Sterne-Hotels oder ausgesuchten Landhotels
  • 10 Tage Mietwagen der erweiterten Economy-Klasse ab Bilbao Flughafen/an Bilbao Stadt, inkl. Flughafengebühr, zzgl. Oneway-Gebühr bei Entgegennahme und Abgabe an unterschiedlichen Mietwagenstationen (höhere Klassen auf Anfrage)
  • 2 Weinkellereibesuche mit Führung und Verkostung (Gruppenführung in englischer Sprache)
  • 2 mehrgängige Abendessen ohne Getränke in Laguardia und Santo Domingo de la Calzada
  • Privattransfer Hotel-Flughafen in Bilbao
  • ALEGRO-Reiseunterlagen: Reiseführerhandbuch, Buchungsunterlagen, Reisesicherungsschein

Termine und Preise Weinreisen in Spanien Rioja:

Anreisetag ist Mittwoch (Änderungen gegen Aufpreis möglich), Vermittlung günstiger Flüge und Reiseversicherungen möglich.
Preise für Alleinreisende (Übernachtung im Einzelzimmer sowie Alleinnutzung des Mietwagens) auf Anfrage.

Preis pro Person im Doppelzimmer:

Termine Preis pro Person
06.01.-17.03. | 27.10.-08.12.20211.399 €
24.03.-16.06. | 01.09.-20.10. | 15.12. | 22.12.20211.519 €
23.06.-25.08.20211.599 €

Detaillierter Reiseverlauf Weinreisen in Spanien Rioja: 

Mittelalterliches Santo Domingo de la Calzada

1.-2. Tag

2 Übernachtungen
in einem historischen 4-Sterne-Hotel in Santo Domingo de la Calzada

Fahrtstrecke: ca. 130 km (inkl. Rundfahrten in der Umgebung)

Parador Santo Domingo de la Calzada © Paradores de Turismo de Espana

Entgegennahme des Mietwagens am Flughafen Bilbao. Eines der bemerkenswertesten Städtchen am Jakobsweg ist Santo Domingo de la Calzada. Bekannt ist der Ort für den kleinen, verglasten Hühnerstall, der sich in der Kathedrale befindet. Um diesen rankt sich die Legende von einem unschuldig erhängten Pilger.
Sie übernachten direkt neben der Kathedrale in einem ehemaligen Hospiz aus dem 12. Jahrhundert, das Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostela aufnahm. Hier genießen Sie auch ein Abendessen!


La Rioja, Bergdörfchen Ortigosa de Cameros

3.-5. Tag

3 Übernachtungen
in einem Landhaushotel in Ortigosa

Fahrt­strecke: ca. 100 km (inkl. Rundfahrten in der Umgebung)

Rioja Alavesa © Turismo Rioja Alavesa

Das kleine Dorf Ortigosa befindet sich im Süden der Rioja auf einer Höhe von 1.150 m inmitten einer der schönsten Landstriche der Region, der Berg­land­schaft Sierra de Cameros. Hier lernen Sie eine andere Seite der Rioja kennen und genießen. Machen Sie einen Ausflug nach San Millán de la Cogolla! Hier befinden sich zwei Klöster, die im Jahre 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe dekla­riert wurden: Yu­so und Suso.
Sie übernachten in einem kleinen Palast aus dem 19. Jahrhundert, umgeben von einem 2.000 m² großen Garten, in dem Sie wunderschön entspannte Stunden verbringen können.


Baskisches Weingebiet Rioja Alavesa, Laguardia

6.-8. Tag

3 Übernachtungen
in einem 4-Sterne-Weinhotel in Laguardia

Fahrt­strecke: ca. 100 km (inkl. Rundfahrten in der Umgebung)

Bodega Marqués de Riscal © Turismo Rioja Alavesa

Laguardia gehört zu den schönsten malerischen Orten der Rioja und liegt im bas­kischen Teil, im Herzen der Rioja Alavesa. Der kleine auf einem Berg gelegene und von einer Stadtmauer um­gebene Weinort verfügt über eine Vielzahl bäuer­licher Bodegas. Inmitten von Wein­feldern befindet sich die von einer beein­dru­ckenden Archi­tektur gezeichnete und von Cala­trava erbaute Bodega Ysios. Zahlreiche weitere moderne Bodegas, wie die Bodega Marqués de Riscal vom Star-Architekten Frank O. Gehry in Elciego, be­finden sich in der Umgebung Laguardias. Hier wer­den Sie zwei Bodegas besuchen und lernen bei einer Führung und Verkostung die Weine kennen. Das Weinzentrum Haro so­wie viele kultu­relle Höhepunkte der Rioja Alta lie­gen ganz in der Nähe. Empfehlenswert ist eine Rund­tour entlang der bekannten Bodegas wie Paternina und Faustino sowie der Besuch des Wein­erlebnismuseums in Briones. Der Jakobsweg verläuft mit seinen sehens­werten Kirchen und Ka­the­dralen durch die gesamte Rioja.
Sie übernachten in einem Weinhotel mit großem Wellnessbereich. Genießen Sie ein Abendessen im Hotelrestaurant, für Liebhaber der lokalen Gastronomie und guter Weine!


Stadt der Stiere, Pamplona

9. Tag

1 Übernachtung
in 4-Sterne-Hotel in Pamplona

Fahrt­strecke: ca. 100 km

Sanfermines in Pamplona © Turismo Navarra

Weiterfahrt nach Navarra in die Hauptstadt Pamplona. Die geschichtsträchtige und traditionsreiche Stadt beherbergt in ihren mittelalterlichen Stadtmauern zahlreiche Kirchen, historische Gebäude und romantische Plätze. Weltweit berühmt ist Pamplona wegen ihres alljährlichen Stierrennens im Juli, bei welchem sich Besucher aus der ganzen Welt einfinden.


Mondänes Seebad San Sebastian

10. Tag

1 Übernachtung
im 4-Sterne-Hotel in San Sebastián

Fahrt­strecke: ca. 100 km

Chillida Leku © Euskadi Turismo

Weiterreise ins Baskenland hinein nach San Sebastian. Die Stadt erstreckt sich an einer weißsandigen Bucht entlang zwischen den Bergen Urgull und Igeldo. San Sebastian gehört zu den attraktivsten Städten an der grünen Küsten in Spanien. An der Playa da Concha lässt es sich entspannt spazieren. Es gibt interessante moderne Architektur zu bestaunen wie den Kursaal von Rafael Moneo, aber auch zahlreiche wunderschöne herrschaftliche Bauten aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts. Der berühmte baskische Künstler Eduardo Chillida war hier zu Hause und hinterließ zahlreiche Skulpturen, wie die „Peine del Viento“, der Windkamm. Probieren sollten Sie die baskische Küche, welche zu den sternenreichsten des Landes zählt.


Guggenheimstadt Bilbao, Baskenland

11. Tag

1 Übernachtung
im 4-Sterne-Hotel in Bilbao

Fahrt­strecke: ca. 120 km

Bilbao © Euskadi Turismo

Weiterreise nach Bilbao. Rückgabe des Mietwagens in der Stadt Bilbao. Genießen Sie die beiden letzten Tage in der architek­tonisch interessanten Stadt Bilbao! Sehenswert sind das Guggen­heim-Museum von Gehry, zahlreiche Bauten vom spanischen Star-Architekten Calatrava und die verwinkelte Alt­stadt. Pincho-Bars und Restaurants bieten von traditionellem Essen bis hin zu avantgardistischen Gourmetkreationen für jeden Geschmack etwas.


Abreise oder Anschlussprogramm

12. Tag

Privattransfer Hotel-Flughafen in Bilbao

Artajona © Turismo Navarra

Haben Sie Fragen zu "Weinreise Rioja Exklusiv"? Natürlich stehen wir Ihnen auch persönlich zur Verfügung!
Rufen Sie uns einfach an: Tel. +49 (0) 30 98 60 63 14, füllen Sie das Kontaktformular aus oder senden Sie uns eine E-Mail!